Christopher Street Day

 

Christopher Street Day 2017 in Berlin

Der CSD ist in Berlin fester Bestandteil des Kultursommers. Wir sind Stolz auf unsere Vielfalt und haben kein Problem das zu zeigen. Ich weiß gar nicht mehr genau wie alt ich war als meine Mutter das erste mal mit mir zum CSD gegangen ist. Ich war vielleicht 12 oder 13 Jahre alt. Ganz genau weiß ich aber wie begeistert ich davon war. Die vielen Menschen, die lauten Beats, bunt geschmückte Festwagen von denen Süßigkeiten geworfen wurden und zuletzt die einzigartige Stimmung. Hier dürfte man sein wer man ist. Keine Scharm und kein Verstecken. Die Menschen tanzen ausgelassen und es wird stundenlang gefeiert. 2017 war aber auch ein besonderes Jahr. Es ist das Jahr in dem wir einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht haben. Ehe für alle – egal welchen Geschlechts. Liebe ist so wundervoll und unkontrollierbar. Wo die Liebe hinfällt heißt es doch ?! Diese Liebe möchte genau so gefeiert und ernst genommen werden. Zusammen mit meinem Mann und meiner Mentorin Janina ging es an diesem heißten Sommertag ins Herz von Berlin. Am Zoologischen Garten ging der Umzug gegen 13 Uhr los. Das der Abend tanzend im strömenden Regen endete, hatte wohl keiner erwartet.

 

Als nächstes

Hinter den Kulissen – bei ANNA KAIT